Beschichtung

Welche Oberflächenbehandlung bieten Sie an?

Bei uns können sie können aus drei Veredelungsarten wählen:
Pulverbeschichtet anthrazit, Feuerverzinkt und Unbehandelt (Roheisen / Edelrost).

Pulverbeschichtet anthrazit

Hoher Korrosionsschutz, Endbeschichtet mit der Farbe "anthrazit" (DB703).

Mehr erfahren

Feuerverzinkt

Legierungsschicht aus Eisen und Zink, langfristiger Schutz vor Witterung, silber-matte Farbe.

Mehr erfahren

Unbeschichtet

Ohne jegliche Behandlung, das Produkt setzt im Laufe der Zeit einen romantisch-antiken Edelrost an.

Mehr erfahren

Beschichtungsverfahren im Detail


Pulverbeschichtung anthrazit

Unsere beliebteste Variante. Diese sollten Sie wählen, wenn Sie einen sehr hohen Korrosionsschutz mit einer besonders attraktiven Optik wünschen. Bei dieser Variante wird das Material abgestrahlt, zinkphosphatiert und mit der Farbe "anthrazit" endbeschichtet (Duplex-System). Diese Beschichtung eignet sich für alle Modelle. Auch Sonderfarben sind realisierbar.


Feuerverzinkung

Bei der Feuerverzinkung wird das fertige Erzeugnis in flüssiges Zink (450° Celsius) getaucht. Dadurch bildet sich eine Legierungsschicht aus Eisen und Zink, die das Erzeugnis langfristig vor der Witterung schützt. Der Artikel erhält damit den rustikalen Farbton silber-matt.


Unbehandelt (Roheisen / Edelrost)

Wenn Sie mit Eigenleistung sparen möchten, können Sie die Ware roh bestellen und eine einfache Oberflächenbehandlung selbst vornehmen. Wir empfehlen Metallschutzlack aus dem Baumarkt (z.B. von Hammerite). Außerdem eignet sich die Option "unbehandelt", wenn Sie möchten, dass Ihr Zaun bzw. Tor im Laufe der Zeit romantisch-antiken Edelrost ansetzt. Alle Modelle können wir in unbehandelt anbieten. Wenn Sie unbeschichtete Zäune, Tore oder Geländer auf einem Untergrund aus Natursteinen, Holz oder Ähnlichem montieren möchten, bedenken Sie bitte, dass die Elemente bei Regen und hoher Luftfeuchtigkeit (Tau) auf den Belag abfärben können.

Wir sind für Sie da!